Geboren als kreativer Freigeist, der Wind und Regen liebt, gern in Traumwelten verweilt und Ideen spinnt. In Schubladen stecken lasse ich mich nicht gern und etwas tun, nur weil es vernünftig oder logisch ist, liegt mir auch nicht - es muss sich einfach richtig und gut anfühlen. Klar, mein Verstand möchte schon mal in die andere Richtung, aber am Ende heißt es nun mal: Herz vor Kopf.

 

Meine ersten Geschichten entstanden kaum, dass ich das Alphabet beherrschte; als Teenager folgte die Auseinandersetzung mit den Themen Psychologie und Spiritualität, Mensch-Sein und Sinn, etwas später folgten Kurse und Ausbildungen und dann, ja dann, auch meine ersten Veröffentlichungen. Angefangen bei Artikeln für ein Bewusstseins-Magazin, hin zum ersten Rat-/Impulsgeber, einer Fantasy-Dulogie, einer Kurzgeschichte und zwei weiteren Liebesromanen ("Headline: Liebe" wurde unter dem Pseudonym Tiffany Clark publiziert).

 

Grundsätzlich gilt bei all meinen Romanen: Das Gefühl und der Ton einer Geschichte werden großgeschrieben, die Story darf nicht zu oberflächlich sein und ein wenig (oder etwas mehr) Poesie wird man bei mir auch immer finden, weil ich gerne blumig/verschnörkelt denke (und spreche ^^) und auf eine Art und Weise immer auf der Suche nach Antworten und dem (Lebens)Sinn bin.

 

Was ich sonst noch mag: Prag, Irland Musicals, Kuchen, Frühling, Herbst und Winter, Disney-Filme, vegetarisches Essen und einen ordentlichen Sturm. Und, auch wenn ich es zu Beginn bereits erwähnt habe, Regen. Ja, ich mag Regen. Das Prasseln gegen Scheiben und Dächer, das rhythmische Tropf-Tropf auf Blätter und Blumen. Sturm + Regen = Inspiration pur. Eine Wind bzw. Sturmbraut - das bin ich definitiv; in diese Schublade lege ich mich sogar freiwillig.

 

Aktuell lebe ich im Altmühltal, wo es herrlich still und idyllisch ist.
Ein perfekter Ort zum Schreiben, Träumen und Lesen.